Presse

Hier finden Sie die Meldungen der Bürger für Boppard für die Presse. Der zuletzt abgelegte Beiträge erscheint zuoberst. Interessante Artikel aus der Presse haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Kalenderjahr

August 2016

06.08.2016 : Kleine Räuber beim Geysir in Andernach

Ein Bus voll Kinder und erwachsener BfB-Betreuer vermittelten den Eindruck eines großen BfB-Familienausflugs, als es zum Start des Ferienprogramms "Kleine Räuber auf großer Fahrt" zum größten Kaltwassergeysir der Welt nach Andernach ging.

Zum Auftakt lernten die "Kleinen Räuber", spielerisch und didaktisch hervorragend abgestimmt, viel über Lava, Gesteinsschichten, Vulkanismus, CO 2 und Wasserdruck. An Spielstationen in"4000 m Tiefe" wurden physikalische Gesetze ausprobiert und bestaunt.

Der Höhepunkt war dann nach der spielerischen Theorie die Schifffahrt zur Halbinsel Namedy im Naturschutzgebiet, dort konnten die "Kleinen Räuber" den Ausbruch des Geysirs mit seiner über 60 m hohen Fontäne live miterleben und bewundern. Da wurde manches T-Shirt nass, aber bei schönem Wetter war das den Kindern egal. Auch das Wasser wurde probiert, wobei sich alle einig waren: „....das schmeckt schlechter als "Bad Salziger Börnchen". Viel zu schnell war der schöne lehrreiche Tag zu Ende.

Am Samstag, dem 13. August 2016 folgt im BfB-Ferienprogramm der „Große Römertag“ an dem die Kinder die „Römerwelt“ am Caput Limes in Rheinbrohl/Arienheller besuchen.

Die Kinder erhalten eine Führung durch die Welt der Römer, erfahren vieles über die Kleidungsstücke der Römer und stellen unter sachkundiger Leitung ihre eigene Tunika her, die die Kinder mit nach Hause nehmen können, und mit Stolz tragen werden.

Verpflegung wird gestellt! An diesem Tag beträgt der Kostenbeitrag 8,- Euro.

Die Kinder werden per Bus transportiert. Die Abfahrts-/Rückkehrzeiten sind in Bad Salzig, Ägidiusheim Abfahrt 10.30 Uhr (Rückkehr 16.45 Uhr), Boppard, Bahnhofsvorplatz Abfahrt 10.45 Uhr (Rückkehr 16.30 Uhr) und in Buchholz, Auto Vogt Abfahrt 11 Uhr (Rückkehr 16.15 Uhr).

Das Programm und die Bilder vom 1. Ferientag können von der BfB-Website heruntergeladen werden (www.bürgerfürboppard.de).

Es sind noch einige Plätze frei! Die Anmeldung erfolgt unter 06742 899 330.

April 2016

10.04.2016 : 23. Stadtmeisterschaften der Bopparder Schützen

BfB mit sechs Mannschaften bei den 23. Stadtmeisterschaften der Bopparder Schützen

Ein erfolgreicher Tag geht für die Teilnehmer der 23. Stadtmeisterschaften der Bopparder Schützen zu Ende.

Bei spannenden Wettkämpfen erreichete die Mannschaften von BfB-Bad Salzig den dritten Platz, BfB aus der City kamen auf Platz 4 und die Damen auf Platz 5 in der Gesamtwertung. Weiterhin erkämpften die Teams BfB6 sich Platz 11, BfB4 kam auf Platz 13 und BfB Holzfeld sicherte sich noch Platz 15.

In der Einzelwertung Damen belegte Christina Tatsch Platz 2 und bei den Männern erreichte Peter Ginzel einen hervorragenden 3. Platz.

Alle Beteiligten hatten einen Riesenspaß und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

03.04.2016 : BfB-Vorstand im Amt bestätigt

Kurzweilige Thonet-Führung im neuen Museum

Vom Vorsitzenden bis zu den Kassenprüfern wurde der komplette Vorstand der "Bürger Boppard" von den Mitgliedern im Amt bestätigt.

Zuvor hatte Dr. Jürgen Mohr über ein ereignisreiches Jahr mit zahlreichen Veranstalltungen und politische Gesprächen, sowie Verhandlungen berichtet. Zentrale Themen wie Schwimmbad und Kurfürstliche Burg hatten die Verantwortlichen intensiv beschäftigt. Joachim Brockamp präsentierte eine gesunde Kasse, so dass die geplanten Verstaltungen in 2016 sicher finanziert sind.

Im neuen Vorstand wurden neben Dr. Jürgen Mohr als Vorsitzender, Jörg Puth als Stellvertreter, Joachim Brockamp als Kassierer, Tom Reitz als Schriftführer und die Beisitzer Margit Gronen, Claudia Feldmann, Sandra John, Paul Biller, Johannes Link, Heiko Kreter, Peter Ginzel und Thomas Dausner im Amt bestätigt. Kassenprüfer bleiben Otto May und Bernd Stahl. Kooptiert bleiben Günter Müller , Volker Gerlach und Otto May.

In seinem Schlusswort plädierte Dr. Jürgen Mohr, in Betracht der anstehenden Großprojekte (Abschluss der Sanierung, Schwimmbad, Stadtverwaltung etc.) für die Fortsetzung begonnener interfraktioneller Gespräche.

Bei der anschließenden Museumsbesichtigung und kurzweiliger Thonetführung mit Werner Treichel konnten die BfB-ler die Einmaligkeit der neu gestaltenten Kurfürstlichen Burg bewundern.

Deutlich wurde die großartige Leistung der Bauunternehmer, der Architekten und Planungsbüros, sowie der Bauverwaltung angesichts der Komplexität des Bauvorhabens.

März 2016

20.03.2016 : Freie Wähler Rhein-Hunsrück kulturell-gesellig

Lesung "Mördergold" mit Musik begeisterte

Mit "Mördergold", einer Lesung des heimischen Krimiautors Stefan Nick mit Musik, veranstalteten die Freien Wähler Rhein-Hunsrück eine kulturell-gesellige Veranstaltung der besonderen Art für Mitglieder und Freunde.

Der Felsenkeller im Bopparder Mühltal verwandelte sich für einige Stunden in eine Bühne für den Autor und die begleitenden Musiker von "The Bock" (Walter Stumm und Ginger G. Becker).

Nachdem Vorsitzender Stefan Wickert begrüßt und Dr. Jürgen Mohr als Organisator die Einführung gesprochen hatte, entführt der Autor die Zuhörer in eine spannende Szenerie eines Heimatkrimis in dem die beiden Protagonisten Reiner und Doro, nachdem eine Leiche in Boppard angeschwemmt wird, in eine Geschichte hineingezogen werden, die von der Nibelungensage über die "Waldhof" - Havarie bis zu Pegida reicht und sie vom Hunsrück, an den Rhein sowie in die Bundeshauptstadt führt.

In den Lesepausen begeisterten die Musiker Ginger G. Becker und Walter Stumm mit passend ausgesuchten Stücken aus ihrem reichhaltigen Repertoire.

Bei einem rustikalen Essen, gutem Wein und geselligen Gesprächen erlebten die zahlreichen Teilnehmer einen Abend, den es zu wiederholen gilt.

Termine & Veranstaltungen

Kontakt