Aktuelles

Phantastischer Abenteuertag der "Kleinen Räuber"

BfB-Ferienprogramm schloss mit Spiel und Spaß ab

Kinderferienprogramm 2018 - Abenteurtag Kreuzberg.

 

Zum vierten und letzten Feriensamstag fanden sich die „Kleinen Räuber auf großer Fahrt“ wie jedes Jahr auf dem Jugendzeltplatz auf dem Kreuzberg ein.

Die vielen Helfer um BfB-Frontmann Dr. Jürgen Mohr hatten sich ein unglaublich schönes Programm für die Kinder ausgedacht. Bei der Waldlehrschule des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz lernten die „Räuber“ vieles über einheimische Tiere des Waldes und konnten und Anleitung von Marlu und Bernhard einen Tonteller mit Wildspuren und ihrem eigenen Namen herstellen.

An der Drachenburg wurden Punkte im Hufeisenwerfen und Drachenschießen gesammelt, und am schattigen Schminkplatz von Margit Gronen verwandelten sich die Kinder als lebende Staffelei zu Katzen, Löwen, Elfen und Fabelwesen.

Richtig zur Sache ging es dann beim Eierlauf, Sackhüpfen und Mannschaftssport rund um die Hüpfburg. Alle Kinder konnten ständig kleine Preise gewinnen. Trink- und Schattenpausen bei leckerem Eis sorgten für Abkühlung bei tropischen Temperaturen. 

Schlag auf Schlag gings im Programm weiter. Mit den Ehrenburger Reitern konnten die Kinder mehrere Runden auf dem Pferderücken verbringen und kaum verabschiedeten sich diese, war in der Kombüse der Stockbrotteig fertig. Am großen Lagerfeuer hatten alle Kinder Platz um das leckere Stockbrot zu backen.

Nachdem Abendessen in der untergehenden Sonne war es dann soweit: Gandalf der weiße Zauberer trat auf die Bühne und kredenzte den Kinder türkisfarbenen leckeren Zaubertrank, damit die Kinder für den ersten Schultag am Montag gewappnet sind. Eine weiße Maus plumpste in jeden Becher mit dem köstlichen Trunk.

Schließlich wurden alle „Kleinen Räuber“ wieder von ihren Eltern abgeholt und ein schöner, harmonischer Tag ging zu Ende.

Im kommenden Jahr 2019 findet das Programm dann zum 15. Mal statt. Dr. Jürgen Mohr dankte seinen Helfern und Sponsoren, ohne die ein derartig arbeitsaufwendiges Programm nicht machbar wäre.

Hier geht's zu den Bildern!

 



"Kleine Räuber" hatten einen tollen Erlebnistag im Freizeitpark Klotten

Kinderferienprogramm 2018 - Freizeitpark Klotten

Es war ein Supertag"...so die Worte eine Teilnehmerin am Erlebnistag in Klotten, zu dem ein Bus voller unternehmungslustiger Kinder am vergangenen Samstag aufgebrochen war. Kaum angekommen wussten die Kinder gar nicht was man zuerst machen sollte, so umfangreich war das Angebot.
 
Die Attraktionen Kidi Bob, Achterbahn, Klotti`s Wasserspass, Schlauchboot-Wasserrutsche, Riesenrutsche, Loopingstar,  Wildwasserrondell und die Spielplätze wurden nach und nach abgearbeitet. Dazu gab es viele Tiere im Wildgehege zu erleben und Greifvögel bei der Flugschau zu bewundern. Viel zu schnell war ein fröhlicher und ausgelassener Tag zu Ende.
 

Hier geht's zu den Bildern!

 

"Kleine Räuber" toben sich im Tolli-Park aus

Kinderferienprogramm 2018 - Tollipark

Bis auf den letzten Platz war der Bus zum Tolli -Park beim BfB-Ferienprogramm ausgebucht. Die "Kleinen Räuber" konnten die Ankunft kaum erwarten, und dann gings los: ...die Attraktionen des Tolli -Parks wurden erobert.
 
Bei tollem Sommerwetter war besonders der Outdoorbereich gefragt mit den Piratenbooten und ihren Wasserkanonen, dem Water Walker, dem Streichelzoo und dem Wasserspielplatz. Da wurde so manches T-Shirt nass, zum Glück trocknete alles schnell. Auch die Indoor-Spielplätze mit Kletterwald, Rutschen und Trampolinen wurden voll ausgenutzt.
 
Ein Puppentheater schloss den tollen Tag vor der Heimreise ab. Im Bus fielen den meisten "Kleinen Räubern" dann vor Müdigkeit die Augen zu, aber es war schön und erlebnisreich gewesen.
 
 
 

"Kleine Räuber auf großer Fahrt" mit Jim Knopf im Kino

Kinderferienprogramm 2018 - Kinotag

Ein Kino voller Ferienkinder mit einer Tüte Popcorn…so startet das Ferienprogramm „Kleine Räuber auf großer Fahrt“. Wer kannte sie nicht die Geschichte von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer.

„Weit, weit draußen im Ozean liegt Lummerland. Die Insel mit den zwei Bergen, einem großen und einem nicht ganz so großen, wird von König Alfons dem Viertelvorzwölften regiert, der sich stets um seine Untertanen, Frau Waas, Herrn Ärmel, sowie Lukas den Lokomotivführer und seine Dampflokomotive Emma, kümmert.

Als eines Tages der Postbote ein Paket mit einem kleinen Kind auf der Insel abliefert, freuen sich zunächst alle. Jim Knopf wird der Junge genannt. Um seine wahren Eltern zu finden, machen sich Jim, Lukas und Emma die Lokomotive auf, das Rätsel um Jims Herkunft zu lösen. Dabei machen sie sich über das Meer auf den Weg. Ihre abenteuerliche Reise führt sie in das legendäre Kaiserreich Mandala, durch das westliche Tor in den Tausendzauberwald, zum unüberwindbaren Rot-Weißen Gebirge, durch das Tal der Dämmerung bis zur Spiegelwüste, ans Ende der Welt und gar in Regionen, die noch kein Mensch zuvor betreten hat.

Hier geht's zu den Bildern!

 


Präambel

Unsere Vorfahren haben für die Einführung der Demokratie in Deutschland gekämpft. Wir, Bürger für Boppard, wirken aktiv daran mit, diese einzigartige Errungenschaft für die Menschen in unserem Land nicht verkümmern zu lassen.

Bürger für Boppard sind eine Bürgerbewegung, die sich im Sinne von Artikel 9 des Grundgesetz vereinigt hat. Ihr Motto lautet: Das wahre Geheimnis des Erfolges ist die Begeisterung.

Wir sind Bürgerinnen und Bürger, die in der Stadt Boppard mit allen ihren Ortsbezirken zuhause sind, dabei hört für uns "zuhause" nicht an der Wohnungstür auf. Wir beteiligen uns engagiert und bürgernah an den für die Gemeinschaft der Bürger notwendigen und deren Wohl dienenden demokratischen Entscheidungsprozessen der Stadt. Unser Programm soll dem Erreichen dieser Ziele dienen. Alle Bürger/innen sind aufgerufen, sich als aktive Demokraten an der Umsetzung dieses Programms zu beteiligen, aber auch zu dessen Ergänzung beizutragen.

Unser Programm: hier können Sie die wesentlichen Vorstellungen der Bürger für Boppard für eine gute Zukunft der Stadt mit allen ihren Ortsbezirken kennen lernen!

Termine & Veranstaltungen

24.09.2018 : Politischer Stammtisch am Bopparder Weinfest

mehr…

13.10.2018 : Mitgliederfest beim Vorsitzenden Dr. Jürgen Mohr

mehr…

08.12.2018 : Weihnachtsbaum-Verkauf auf dem Bopparder Wochenmakt

Aufbau ab 9.00 Uhr mehr…

Kontakt